ANALYSE & OPTIMIERUNG


Auditmanagement

Auditieren heißt in Zukunft quiuben. Und entgegen der Aussage eines Schokoriegel- Herstellers in den 90-er Jahren ändert sich damit auch sehr viel. Die gesamte Auditmethodik wird durch den Einsatz von quiub® neu definiert. Entgegen statischen und temporären Audits wird Ihr Unternehmen mit quiub® im laufenden Betrieb überwacht. Es findet ein kontinuierlicher Anforderungsvergleich statt, der aktiv vom System durch Änderungen oder durch eine zyklische Zeitplanung (Event-Trigger) ausgelöst werden kann. Das Audit wird somit in den Alltagsbetrieb übertragen. Das hat viele Vorteile, hat doch gerade das Audit seit Einführung von Zertifizierungen einen eher schwierigen Status in der Beliebtheitsskala der Führungskräfte.

Grundsätzlich sind mit Einsatz von quiub® keine speziell qualifizierten Auditoren notwendig, um den Erfüllungsgrad zu bestimmen, denn die Anforderungen sind alle in quiub® hinterlegt, Normreferenzen, Informationsverknüpfungen, Zuständigkeiten - alles ist für den Auditor direkt verfügbar. Somit können mehr als 80% aller Fragestellungen im Audit bereits remote, also ohne eine Personalbindung vor Ort, erfolgen. Auch die Audit- Dokumentation erfolgt anforderungsbezogen direkt im System und kann dort ausgetauscht, überwacht und auch eskaliert werden.

Auch das IAF (International Accreditation Forum) hat bereits erkannt, dass Auditsysteme zukünftig alle digitalen Möglichkeiten nutzen müssen und fördert den Einsatz solcher Systeme. 

Wir wollen mit quiub® das Audit der Zukunft mitgestalten und gehen neue Wege!

 

Überzeugen Sie sich gerne selbst!

Direkt Live-Demo unverbindlich vereinbaren.