FAQ


Inwieweit entlastet quiub® den Arbeitsalltag der Qualitätsverantwortlichen?

Die Arbeit für Qualitätsverantwortliche erstreckt sich von der Planung, Schulung, Dokumentation bis hin zur täglichen Überwachung von Maßnahmen zur Sicherstellung der Produkt- / Prozessqualität. In vielen Fällen führt dies zu einer stark operativen Arbeitsausführung. Im gleichen Zuge wird Qualität somit oftmals aus Verantwortungssicht zu stark mit der Q- Abteilung in Verbindung gebracht. Mit quiub können wesentliche operative Anteile an die Mitarbeitenden im Unternehmen verteilt werden. Somit können Qualitätsverantwortliche einen höheren strategischen Arbeitsanteil leisten. 

 


Fließen Änderungen in die Anforderungen des quiub® ein, z.B. bei neuen Norm-Veröffentlichungen? 

Mit der Entscheidung für den Einsatz von quiub erwirbt man auch ein automatisches Update des Content, also der Anforderungen in den jeweiligen Normbezugssystemen. Somit müssen die Nutzer der Software sich zukünftig nicht mehr mit Änderungen auseinandersetzen. Der automatische Updateservice fügt neue Anforderungen oder Änderungen sofort nach Bekanntwerden in das System ein und stellt es so den Nutzern zur Verfügung. 

 


Kann man mit einer quiub®-Instanz mehrere Managementsysteme verwalten?

Grundsätzlich bezieht sich eine quiub-System immer auf eine Bezugsnorm. Damit können über ein Webinterface auch nur Instanzen einer Norm verwaltet werden. Über das Multi-quiubing-Verfahren können jedoch mehrere Webinterfaces miteinander verbunden werden. Somit können beliebig viele Managementsysteme über eine entsprechende Datenbankreplikation verbunden und Redundanzen vermieden werden.

Muss ich bei einer Mehrinstanz- Nutzung im Falle von integrierten Managementsystemen immer alle Anforderungen neu bewerten, auch wenn diese „doppelt“ sind?

Nein, alle Anforderungen, die im Rahmen der High Level Structure in allen Managementsystemen hinterlegt sind, werden über Datenbankreplikation im Rahmen des Multi-quiubing- Verfarhens auf alle quiub- Instanzen übertragen. Daher ist immer nur eine Bewertung erforderlich.

 


Was passiert mit meinen Daten, wenn ich quiub® kündigen möchte?

Alle Daten, die in einer quiub-Instanz hinterlegt sind, können nach Kündigung des Systems über ein einlesbares Datenformat exportiert werden. Somit stehen die Daten dann in tabellarischer Struktur zur Verfügung und können in anderen Systemen weiterverwendet werden. Die Statusbewertungen, Profildaten sowie Zielbildfragen stehen nach Kündigung nicht mehr zur Verfügung.

 


Wer hat externen Zugriff auf meine Daten, die in quiub® hinterlegt sind?

In ihrer jeweiligen quiub-Instanz ist der Zugriff von nicht autorisierten Personen durch spezifische Sicherheitsmechanismen ausgeschlossen. Um das System administrieren zu können, sind jeweils Accounts für ihren quiub-Key Accounter und ein Entwicklungsaccount im System integriert. Selbstverständlich können wir Ihnen hierfür eine entsprechende NDA und Datenschutzerklärung übermitteln.

 


Wie aufwendig ist die Schulung für quiub®?

Für die Nutzung des quiub ist keine Schulung erforderlich. Im Rahmen der Implementierung weisen wir ihre Assessoren kostenfrei in das System ein. Wir bieten lediglich für die Auditoren, die quiub als Auditsystem nutzen, einen zertifizierten Lehrgang zum quiub-Auditor an, da das Audit mit quiub von den bekannten Auditverfahren deutlich abweicht. 

 


Kann quiub® von allen Mitarbeitenden genutzt werden?

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Organisation, die quiub nutzt, können über ihren kostenfreien Leseaccount am quiub teilnehmen. Hierfür gibt es keine Begrenzung der Lizenzen. 

 

 

Benötige ich eine spezielle IT- Ausstattung für die Nutzung von quiub®?

Unsere Software lässt sich von jedem Internetfähigen Endgerät mit einem handelsüblichen Browser nutzen. Es sind keine Hard- und sonstige Software- Voraussetzungen erforderlich. 

 

 

Kann quiub® auch auf einem firmeninternen Server betrieben werden?

Grundsätzlich bieten wir Ihnen quiub als SaaS-Lösung an, um die Einrichtung, Wartung, Contentpflege und Datensicherung für Sie vollumfänglich zu übernehmen. Für dieses Dienstleistungspaket fallen über die Lizenzkosten und Hostingkosten hinaus keine zusätzlichen Gebühren an. Wenn ihre ITSM-Policy die Nutzung einer Cloud- basierten Software nicht vorsieht, können wir quiub auch auf einem von Ihnen bereitgestellten Server installieren. Die Bedingungen hierzu klären Sie bitte mit ihrem Key-Accounter ab. 

 


Gibt es schon Rückmeldungen von Zertifizierern bezüglich Nutzung des quiub® im Audit?

Unsere Software wurde von mehreren Zertifizierern begutachtet und für ein 3rd party Audit als Phase 1- Instrument freigegeben. Einige Zertifizierer haben bereits Kombinations- Audits für ein akkreditiertes ISO- Zertifikat und ein quiub-Hauszertifikat im Programm. 

 

 

Kann ich quiub® auch auf monatliche Abrechnung umstellen?

Wir bieten unsere Software immer über eine Laufzeit von 12 Monaten mit einer entsprechenden Verlängerungsoption an. Die Abrechnung kann hierbei über eine Jahresgebühr oder in monatlichen Teilraten erfolgen.