INTEGRIERTE MANAGEMENTSYSTEME


Zusammenspiel von quiub® mit anderen Software-Systemen

Der Funktionsumfang des quiub ist so gewählt, dass andere Systeme, die zumeist in Unternehmen bereits implementiert sind, komplementär angesteuert werden können. Um dieses Zusammenspiel zu begreifen, ist es wichtig, den Unterschied von quiub® zu anderen bereits im Markt befindlichen Managementsystem-Softwareprodukte zu verstehen. 

Was ist die Funktion von quiub® im Unternehmen:
  • Abgleich der Zielvorgaben des Unternehmens mit den Prozessen und Projekten 
  • Sicherstellung der Anforderungserfüllung aller Normanforderungen der jeweiligen Bezugsnorm
  • Transfer von Managementsystemwissen auf die MitarbeiterInnen
  • Aufzeichnen und Verteilen von wesentlichen betrieblichen Wissensstrukturen
  • Verlinkung von Kundenanforderungen, Normanforderungen und gesetzlichen Anforderungen mit den Abläufen und Prozessen im Unternehmen
  • Einarbeitungs-Tool für neue MitarbeiterInnen
  • Management-Monitoring über die Effektivität und Effizienz des Unternehmens
  • Selbstbewertungs-Tool im Rahmen einer Reifegradbetrachtung als Teil der Unternehmensentwicklung
  • Audit-Tools zur Vorbereitung und Durchführung von internen & externen Audits

Was ist nicht Funktion des quiub?

  • Dokumentenlenkung
  • Prozessmanagement
  • Workflowmanagement
  • Kennzahlenmanagement

Durch die Software-Architektur des Systems und die hohe Konnektivität sind andere Softwareprodukte, die diese Bereiche ausfüllen, leicht anzusteuern und mit quiub direkt über Schnittstellen oder indirekt über webbasierte Verlinkung komplementär zu nutzen.

Mit quiub als Grundlage für ein integriertes Managementsystem sind zahlreiche Schnittstellen und Verknüpfungen möglich. Eine komplette Übersicht über kompatible Systeme zu quiub oder eine individuelle Konstellations-Analyse können Ihnen gerne unsere Fachberater geben.

Folgende Systeme sind bereits in Projekten mit quiub verlinkt worden:

  • Microsoft Sharepoint
  • Roxtra
  • Viflow
  • D3
  • und viele mehr